Rollenspiele

Allgemein Inspiration

Alle die jetzt auf etwas aufregendes aus dem sexuellen Bereich hoffen, muss ich nun enttäuschen, aber vertraut mir, es lohnt sich weiter zu lesen.

Anfang 20 denkt man wohl eher seltener daran und jeder geht mit dem Thema sicher anders um aber wir alle haben sie….unsere Eltern.
Ich tue mich schwer damit meine Eltern älter werden zusehen. Gefühlt haben sich die Rollen schon lange getauscht und je älter sie werden, desto mehr wird man zur ,,umsorgenden Verantwortlichen’’.
Alles was sie einem beigebracht haben macht man auf einmal besser wie sie, so wird man plötzlich zum Bob der Baumeister oder zur Gärtnerin.
Sowas bringt mich wirklich zum nachdenken, aber zugleich ist es ein schönes Gefühl, seinen Eltern nun etwas von dem, was sie einem in der Kindheit gegeben haben, zurück zu geben.


Mir fällt wieder auf das, dass wichtigste im Leben einfach die Zeit ist und ich wünschte man könnte seinen Akku einfach aufladen-
Wie oft seht ihr eure Eltern? Habt ihr nicht so ein gutes Verhältnis, würdet es aber gerne haben?  Egal was unsere Eltern in unser Vergangenheit versammelt haben, nichts davon lässt sich ändern oder wegradieren.
Da wir die Zeit nicht anhalten können und wir nie wissen wieviel Zeit uns mit unseren Eltern so bleibt, sollten wir jede Minute mit ihnen genießen und ihnen etwas zurück geben.

…dreimal dürft ihr raten wer ich auf dem Foto bin…das strahlende Moppelchen rechts.

 

No Comments Write a comment

Please add an author description.